Am 5. Februar 2018 trugen die 3. und 4. Klassen der Julius-Kardinal-Döpfner-Schule und der Schillerschule ein Hallenturnier aus. Die Schüler spielten in vier gemischten Mannschaften. Nach sechs spannenden und fairen Spielen stand die Gewinnermannschaft fest.

Alle wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Dieses Turnier fand heuer zum dritten Mal statt. Es machte allen viel Spaß und trug erneut dazu bei, dass sich die Schüler der benachbarten Schulen besser kennenlernen.

 

 

Zusätzliche Informationen